Der aktuelle Workshop

Befreien Sie sich vom Gedanken, Komplexität wäre etwas ärgerliches, oder ließe sich nur durch Einsatz komplizierter Tools beherrschen. Oft reichen ein Stift, ein paar Blatt Papier - und Ihr Verstand! Mehr brauchen Sie nicht!
Wie Sie mit diesen einfachen Hilfsmitteln Großes erreichen können, erfahren Sie in unseren Workshops

Der morphologische Kasten - das 3. strategische Universal-Werkzeug

StrategieWorkshop am Samstag, 15. Juli von 14:00 – 19:00 Uhr
im Konferenzraum der Rastanlage Hegau WEST an der A 81
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit Herbst 2016 dreht sich im StrategieCentrum Schwarzwald alles um „Lebensqualität durch Strategie und Methodik“. Als dich diese Serie startete, ahnte ich nichts von der Begeisterung, die ich damit bei den Teilnehmenden auslöse. Die ebenso einfachen wie wirksamen strategischen Universal-Werkzeuge bringen tatsächlich ein Mehr an Lebens- und /oder Berufsqualität, wenn man sie anwendet und ein wenig damit trainiert. Das beweisen die Feedbacks, die ich nach den letzten Workshops erhielt, danke dafür!

Also nutzen wir die Begeisterung und den Schwung, um nach Präferenzmatrix und Vernetzungsmatrix (Papiercomputer) das dritte Universalwerkzeug kennenzulernen.

Warum 'strategisches Universal-Werkzeug'? Weil der morhphologische Kasten (vornehmere Bezeichnung 'morphologisches Tableau') bei den unterschiedlichsten Fragestellungen hilft. Wenn es z.B. darum geht,
  • ein Problem besser = tiefer zu durchdringen, als allgemein üblich oder als Ihre Konkurrenten es schaffen.
  • das nach Wolfgang Mewes „drängendste Kundenproblem“ so zu analysieren, dass daraus eine zwingende Problemlösung wird.
  • in einem scheinbar ausgelutschten Markt eine Nische zu finden, die ausser Ihnen keiner sieht.
  • eine wirklich innovative Dienstleistung oder ein wirklich innovatives Produkt zu erfinden.
  • endlich eine erfolgversprechende Zielgruppe zu finden, Sie sich seit Monaten erfolglos damit herumquälen.
  • eine Kooperation im Sinne der energo-kybernetischen Strategie (Phase 6) zu gestalten.
  • in einer scheinbar alternativlosen Entscheidungssituation doch echte Alternativen zu finden.
  • usw.
dann hilft der morphologische Kasten. Wir werden am 15.Juli das Prinzip des MK besprechen, Einsatzmöglichkeiten ausdenken und - natürlich - ein praktisches Beispiel durcharbeiten. Im Rahmen meiner Zielgruppen-MorphoLogik nutze ich den MK. Da hilft er nicht nur, überhaupt eine echte Zielgruppe zu finden, sondern vor allem, die Zielgruppe besser zu verstehen und attraktivere Leistungen anzubieten, als die Konkurrenten können - und meist sogar besser, als die Kunden erwarten, was dauerhafte Kundenbeziehungen (CRM) bewirkt, ohne sich mehr anstrengen zu müssen. Im Gegenteil, wo Ihre Konkurrenten ihre Anstrengungen verdoppeln, um irgendwie die Kuh vom Eis zu bringen, gewinnen Sie Überblick und Gelassenheit.

Freuen Sie sich auf ein einfaches, mit etwas Training schnell anwendbares Werkzeug, mit dem Sie sich einen beruflichen Wettbewerbsvorteil erarbeiten können. Kurzanleitung und Methodenkarten nehmen Sie mit nach Hause, um zu trainieren und professionelle Perfektion zu erreichen. Getreu meinem Motto

1 Stift,3 Blatt Papier und Ihren Verstand - mehr brauchen Sie nicht!
Wir sind dann mitten in der Urlaubszeit, die Autobahnen werden überfüllt sein. Deshalb beginnen wir 1 Stunde später als sonst. Denken Sie auch an die Alternative „Zug“, Engen ist über die Schwarzwaldbahn gut angebunden, sonst Singen (auch von Stuttgart Hbf) - wenn Sie mir die Ankunftzeit mitteilen, werden Sie von mir oder einer/m anderen TeilnehmerIn am Bahnhof abgeholt.

Dies ist die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause. Es geht dann weiter am 15.9. (Freitag), 13.10. (Freitag), 11.11. (Samstag) und 9.12. (Samstag).

Zur Organisation

Tagungsort

Konferenzraum der Rastanlage Hegau West (A81)
Tel: 07733 - 9401-0
Fax: 07733 - 9401-21

Navi: Zur Engener Höhe 1, 78234 Engen

Zeitplan

StrategieWorkshop von 14:00 - 19:00 Uhr mit Pausen.

Teilnehmerunterlagen

Sie erhalten ein Kompakt-Skript und Methodenkarten.

Was kostet´s?

€ 75.- inkl. MWSt für Teilnahme, Teilnehmerunterlagen, Konferenzraummiete und -technik.
Bitte bringen Sie den Betrag bar und passend mit, Sie erhalten eine korrekte Quittung.

Essen & Getränke

Fakultativ und auf eigene Rechnung am Rasthausbuffet.

Anmeldung erforderlich

Bitte melden Sie sich bis Dienstag 11. Juli an - am einfachsten mit Hilfe des nachfolgenden Formulars.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich immer an!

Sie helfen uns damit die Veranstaltungen zu planen und dadurch die Kosten niedrig zu halten.
Sollten Sie kurzfristig verhindert sein rufen Sie bitte kurz an und teilen uns dies mit, damit wir nicht unnötig auf Sie warten.

captcha

Gunter Steidinger Unternehmensberatung / StrategieCentrum Schwarzwald-Bodensee

Fichtenstrasse 68 / 78087 Mönchweiler / Deutschland
Telefon: +49 7721 7878 / Fax: +49 7721 7878